Casino Marino

Casino Marino in Bildern

Klein aber fein – so lässt sich das Casino von Marino treffend umschreiben. Was aus der Ferne wie die Miniausgabe eines extravaganten Lustschlösschens im Stil eines römischen Tempels aussieht, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als architektonisches Juwel, dessen Besonderheiten man auch als Laie schnell zu schätzen lernt. Tatsächlich ist das Marino Casino eines der feinsten neo-klassizistischen Bauwerke aus dem 18. Jahrhundert in ganz Europa.

Architektonisches Kunstwerk

Erbauen ließ das kleine Gartenschlösschen (von ital. casino = „kleines Haus“) der 1. Lord Charlemont, James Caulfield (1728-99). Der scheute keine Kosten und beauftragte mit dem Entwurf Sir William Chambers (1723-96), den Stararchitekten jener Zeit. Der ließ zahlreiche klassizistische Elemente einfließen und konzipierte ein architektonisches Kunstwerk, dessen bauliche Umsetzung zwanzig Jahre benötigte (von 1762 bis etwa 1783).

Geniale Einfälle und interessante Details

Das Casino steckt voller genialer Einfälle und interessanter Details. Hier ist nichts, wie es auf den ersten Blick erscheint. Tatsächlich finden sich in dem klein wirkenden Bauwerk insgesamt sechzehn kunstvoll gestaltete Räume auf drei Etagen. Auf einer etwa einstündigen Führung erfährt der Besucher, mit welch baulichen Raffinessen der Architekt Räume höher und größer erscheinen und sogar Türen verschwinden lässt. Selbst die beiden ornamentalen Vasen auf dem Dach sind keinesfalls nur Zierde: Sie kaschieren den Rauchabzug.

Ein Ort der Künste

Das Casino von Marino liegt etwas abseits der üblichen Touristenwege, ist aber vom Stadtzentrum aus gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (Buslinien 20B, 27, 27B, 42, 42A und 123, oder DART bis Clontarf, von dort ca. 20 Minuten Fußweg). Lord Charlemont setzte sich seinerzeit sehr für die Künste ein; eine Tradition, die auch heute noch im Casino fortgeführt wird: Im Sommer finden hier regelmäßig kleinere Veranstaltungen statt, von Musikkonzerten und Ausstellungen über Vorträge und Workshops bis zu Storytelling für Kinder. Es lohnt ein Blick in den Veranstaltungskalender.

Informationen & Öffnungszeiten

Adresse

Anschrift

Cherrymount Crescent, off the Malahide Road, Marino, Dublin 3

Kontakt

Telefon +353 1 833 1618
E-Mail casinomarino@opw.ie
Webseite http://www.heritageireland.ie/en/dublin/casinomarino/

So komm ich hin

Mit dem Bus

  • Buslinien14, 15, 27, 27A, 27B, 42, 42-N, 43 bis junction Donnycarney Road

Öffnungszeiten

  • März bis Oktober täglich von 10 Uhr bis 17 Uhr
  • Juni bis September täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr

Beachten Sie, dass das Casino gerne für private Veranstaltungen gebucht wird und die Öffnungszeiten eingeschränkt sein können.
Letzter Einlass 45 Minuten vor Schließung.

Preise

  • Erwachsene 3,00 €
  • Senioren 2,00 €
  • Schüler & Studenten 1,00 €
  • Familien 8,00 €

Video: Führung durch das Casino Marino in Dublin

“Casino Marino” kommentieren

Diese Seite weiterempfehlen