Flughafen Dublin

Anflug auf Dublin, Irland. Ein schöner Willkommensblick schon aus dem Flugzeug: das Meer, die grünen Felder, für die Irland so berühmt ist. Dann wird die Landung angesagt, das Flugzeug setzt auf dem Boden auf, rollte die letzten Meter und es heißt „Welcome at the Airport in Dublin, Ireland“.

Dublin Flughafen Beschilderung in Irisch und Englisch

Bestens ausgestattet

Ein schönes Empfangsambiente bietet der behindertengerecht aufgebaute Flughafen allen ankommenden und abliegenden Reisenden. In 2 Terminals stehen den über 20 Millionen jährlich ankommenden Passagieren Bars, Restaurants, Cafès zum Erholen und Verweilen zur Verfügung. In den überall zu findenden Shops (auch Duty-free) können Sie sich ins Shoppingabenteuer stürzen oder die vergessenen Sachen nachkaufen. Eine Gepäckaufnahmestelle steht bereit. Nutzen Sie den Apothekerdienst, den Friseur, Kirche oder Sanitätsdienst. Überall gibt es die Möglichkeit des freien W- lan- Internetzugangs. Wer noch Geld umtauschen muss, der hat an den zahlreichen Wechselstuben Gelegenheit dazu, ansonsten steht auch eine Filiale der „Bank of Ireland“ im Flughafen zur Verfügung.

Dublin Flughafen Terminal 1

Service rund um die Uhr

In der Ankunftshalle finden sich sowohl der Flughafeninfoschalter als auch die Touristenanlaufstelle „Dublin Tourism“, die für alle Fragen offen sind und gerne auch bis spät in die Nacht bei der ersten Orientierung in Irland weiterhelfen. Eine Kinderbetreuung ermöglicht eine entspannte Ankunft.

Auch für Geschäftsreisende bieten die Konferenzräume für bis zu 12 Personen eine gute Möglichkeit, direkt vor Ort nach Ankunft aller Teilnehmer ein Meeting abzuhalten, lange Strecken in die Stadt bleiben somit erspart und der Zeitaufwand geringer. Flughafenhotels direkt vor Ort bieten gute Übernachtungsmöglichkeiten und eine kurze Anfahrtszeit.

Vom Airport aus fahren regelmäßig Busse in die 10km entfernte Innenstadt Dublins. Für diese Fahrt sind ungefähr 30 min einzuplanen.


“Flughafen Dublin” kommentieren

Diese Seite weiterempfehlen